Kostensteigerung Berufsschule: Transparenz schaffen 19.08.2016 | Kommunalpolitik


 SPD diskutiert über Kostenentwicklung der Berufsschule und Baugebiet Linda

Die Mitglieder der SPD-Ortsvereine im Stadtgebiet Vilshofen trafen sich beim Bründlwirt in Alkofen um über die aktuelle Kostenenwicklung bei der Berufsschule und andere kommunalpolitische Themen zu sprechen.

Die Gründe für die Kostensteigerung von 34 auf voraussichtlich 70 Millionen Euro für den Neubau der Berufsschule in Vilshofen sollten transparent gemacht werden, forderten die anwesenden SPD-Stadträte Sigrid Huber, Erich Fuchs, Robert Heininger und Siegfried Steinbauer und der Alkofener SPD-Vorsitzende Hans Gaissinger, der den regelmäßigen Stammtisch organisiert. Erich Fuchs machte deutlich: „Der Neubau ist wichtig für die Zukunft der Berufsschule am Standort Vilshofen, wir brauchen ein modernes Gebäude für einen modernen Unterricht.“ Auch bei einer Sanierung müssten diese neuen Zahlen eingerechnet werden, eine Sanierung sei nicht automatisch günstiger. Es müssten jetzt alle Fakten auf den Tisch, so Fuchs.

Veröffentlicht von SPD Vilshofen am 19.08.2016

 

Bayern SPD für Barrierefreiheit 10.08.2016 | Presse


Parteibuch für Blinde

Passauer Initiative für Barrierefreiheit

 

Die SPD Passau setzt beim Landesparteitag der BayernSPD ein klares Zeichen für mehr Barrierefreiheit und Inklusion. Die rund 300 bayerischen Delegierten bestätigten einstimmig einen Antrag der Passauer SPD, nach dem es zukünftig auch Parteibücher in Blindenschrift geben soll. Initiator Eric Tylkowski, Vorsitzender des Juso-Unterbezirks Passau: “In einer Partei, die sich für Barrierefreiheit und Inklusion einsetzt, sollte gerade das symbolträchtige Parteibuch möglichst jedem zugänglich sein. Dafür gibt es nun einen klaren Auftrag. Weil wir in unserem Ortsverein die konkrete Notwendigkeit sahen, freuen wir uns über die eindeutige Zustimmung. Wir wollen Inklusion leben.“

MdL Bernhard Roos, der selbst in regelmäßigem Austausch mit dem Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund (BBSB) steht, betont die Wichtigkeit des Engagements für Barrierefreiheit: „Als BayernSPD-Landtagsfraktion mussten wir in der Vergangenheit leider immer wieder auf Defizite bei der Umsetzung von „Bayern Barrierefrei 2023“ hinweisen. Dafür, dass diese hohen Ziele dennoch umgesetzt werden, setze ich mich gerne ein.“

Der Vorsitzende des SPD Unterbezirks Passau, MdB Christian Flisek zieht ein zufriedenes Resümee des Landesparteitags: „Die Initiative für Barrierefreiheit der Passauer SPD ist ein gutes Beispiel dafür, dass die SPD bei den großen und kleinen Themen Politik für alle macht. So haben wir mit unseren Beschlüssen zu Wohnungsbau, Familie, Arbeitsmarkt und Integrationspolitik ein gutes Paket geschnürt. Wir setzen bei den konkreten Problemen direkt vor Ort an, wie der erfolgreiche Antrag der Passauer SPD zeigt.“

(so erschienen in der Passauer Neuen Presse vom Samstag, 30.06.2016, S. 23)

Veröffentlicht von SPD Passau-West am 10.08.2016

 

Grillfest 2016 26.07.2016 | Ortsverein


Die Gewinner der Hauptpreise

beim Grillfest.

 

Landtagsfahrt Roswitha Bichlmeier (3.v.links) und Bundestagsfahrt Marianne und Kurt Gerstl (Bildmitte).

Eingerahmt von Stadtrat und Ortsvorsitzenden Siegfried Steinbauer (ganz links) und 3. Bürgermeister Fritz Lemberger (2. v. rechts) und Stadtrat und stellv. Ortsvorsitzender Robert Heininger (ganz rechts).

Veröffentlicht von SPD-Ortsverein Aunkirchen am 26.07.2016

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 001784470 -

 

Familien fördern!

 

Termine

Alle Termine öffnen.

04.09.2016, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Sitzung des Juso-Stadtverbands Passau

05.09.2016, 19:30 Uhr Stammtisch der SPD-Ortsvereine Vilshofen

06.09.2016, 19:00 Uhr Politischer Stammtisch der SPD-Ortsvereine Rotthalmünster-Kösslarn, Bad Füssing, Kirchham, Malching
Liebe Bürgerinnen und Bürger, einmal im Monat kommen wir zusammen und freuen uns auf einen regen Gedank …

Alle Termine